Mitmachen!

Du hast einen Lieblingsort in Kreuzberg, den es auf kreuzberg24.net noch nicht gibt? Oder da ist etwas, das dich an Kreuzberg wahnsinnig nervt? Dann lass es uns wissen! Schick' deinen Text einfach an post(at)kreuzberg24.net und wir veröffentlichen ihn. Wir freuen uns auf deinen Beitrag.
Kreuzberg Basics

Basics

Copystudio am Kotti
(222 Bewertungen)
Das Copystudio am Kotti ist wirklich riesig. Zumindest im Vergleich zu den meisten Copyshops in Kreuzberg. Breite Schaufensterfront beklebt mit vielen vielen Angeboten. Im Zentrum steht nat√ľrlich das Kopieren in S/W oder Farbe. Aber auch T-Shirt-Druck, Digitaldruck, Scan-Service, Plotten, Foto-Arbeiten, Bindungen und Laminierungen werden angeboten. Der Laden hat erfreulich lange √Ėffnungszeiten. Studenten, die guten alten Vielkopierer, erhalten verg√ľnstigte Konditionen. Ein wahres Kopierparadies in einer wenig paradiesischen Ecke.
 
Berliner Bank Mehringdamm 32-34
(15 Bewertungen)
Noch h√§lt sich die Berliner Bank trotz allgemeiner Tendenzen zu Fusionen an ihren Standorten. Zum Beispiel hier. Was die Bankendichte angeht, haben die Kreuzberger aus 61 sowieso das bessere Los gezogen - die ist hier n√§mlich deutlich h√∂her als in 36. Diese Filiale hat alles, was man zum schalterlosen Bankgesch√§ft braucht. Gut gerade wegen der altert√ľmlichen √Ėffnungszeiten.
 
Schuhmacher und Stempelservice
(21 Bewertungen)
Man fragt sich doch immer wieder, wer um alles in der Welt l√§sst sich¬† eigentlich noch Stempel anfertigen? - Hier jedenfalls, bei diesem sympathischen Schuhmacher, bekommt man neben der √ľblichen Schuhreparaturen auch Stempel gemacht. Der kleine Laden geh√∂rt sicher nicht zu den modernsten, was aber auch v√∂llig egal ist. Dieser Schuster beherrscht sein Handwerk.
 
Onur Bäckerei
(21 Bewertungen)
T√ľrkischer B√§cker mit breitem Angebot. In der Onur B√§ckerei gibt es unter anderem: Br√∂tchen, Pide, Schwarzbrot, K√ľrbiskernbrot, Vollkornbrot, Kuchen, Kurupasta und Baklava. Das ganze zweisprachig, versteht sich.
 
Adal Getränke
Es m√ľssen ja nicht immer die gro√üen der Branche sein, so wie Getr√§nke Hoffmann. Auch Adal Getr√§nke in der Adalbertstra√üe hat ein vern√ľnftiges Sortiment an Getr√§nken vorzuweisen. Und was f√ľr Gehfaule wichtig ist und Leute, die eine Party organisieren: Adal Getr√§nke liefert nicht nur frei Haus, sondern √ľbernimmt auch den Partylieferservice.
 
Wochenmarkt Chamissoplatz
Der Wochenmarkt am Chamissoplatz ist ein fester Bestandteil im Leben der Anwohner. Nicht nur, weil sie hierher str√∂men und die St√§nde leerkaufen, sondern auch weil ihre Autos abgeschleppt werden, wenn sie nicht rechtzeitig ans Umparken gedacht haben. Nun ja. Die Qualit√§t der hier feilgebotenen Waren ist sehr hoch, alles aus biologischem Anbau, und meist aus dem Umland Berlins. Eine √∂kologisch runde Sache als, nur leider gibt es den ein oder anderen Artikel, der immer noch am Geburtsfehler der Biolebensmittel krankt: Irgendwie hat sich bei allem Aufwand f√ľr den Anbau das Aroma verkr√ľmelt, etwa beim Geb√§ck. Naturs√ľ√üe Dinge schmecken sauer etc. Wer aber astreines Gem√ľse haben will, der muss hierher kommen.

Samstag von 6 bis 16 Uhr
Verkauf von 6 bis 14 Uhr

 
Plus Gitschiner Straße 73
(5 Bewertungen)
Plus eröffnet Filiale nach Filiale. Scheint ein Wettrennen zu sein mit den anderen Discountern: Wer zuerst die meisten Märkte in Kreuzberg eröffnet hat, hat gewonnen. Plus jedenfalls ist gut dabei. Auffällig bei der blau-orangenen Kette: scheinbar wird am Personal so stark gespart, dass sich immer unendlich lange Schlangen bilden an den Kassen. Egal zu welcher Tageszeit, egal an welchem Tag. Andere sind da deutlich schneller.
 
Gitschiner Str. 73 (beim U-Bahnhof Prinzenstr.)
10969 Berlin
 
Montag-Samstag 8 bis 20 Uhr
 
 
Wochenmarkt am Maybachufer
(415 Bewertungen)
Ob Leinw√§nde, Billigtaschen, oder g√ľnstige Tomaten im Kilo - auf dem Wochenmarkt, oder auch t√ľrkischen Markt, am Maybachufer kriegt man so gut wie alles. Und fast alles kostet so gut wie nichts. Die Marktst√§nde, die zweimal in der Woche den Landwehrkanal s√§umen, erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Ach so, auch hier gilt, wie beim Badeschiff, dass dieser Ort eigentlich nicht zu Kreuzberg, sondern einem anderen Bezirk (Neuk√∂lln) z√§hlt. Sei's drum.
 
Waschhaus 38
(213 Bewertungen)
Irgendwie bemitleidenswert sind diejenigen ja schon, die keine eigene Waschmaschine haben. Gott sei Dank gibt es noch Waschsalons, wie das Waschhaus 38. Denn von einer Bl√ľte der Waschsalons in Kreuzberg oder Berlin konnte man in der Vergangenheit nicht gerade sprechen - im Gegenteil: √∂ffentliche Waschmaschinen musste man schon mit der Lupe suchen.
 
Peri's Hairline
(169 Bewertungen)

Friseur Peri's Hairline bietet neben Haarschnitten f√ľr Damen, Herren und Kinder auch ein Solarium. Br√§unen und schneiden also werden hier vereint. Darauf hat die Welt gewartet.

 
Spätkauf Wiener Str./Liegnitzer Str.
(22 Bewertungen)
Ein Sp√§tkauf der besonderen Art - weil gleichzeitig die Videothek "Multikulti" angeschlossen ist. Beim Bierkauf also noch ein Video ausleihen ist hier kein Problem. Das Biersortiment ist √ľbrigens gro√ü und g√ľnstig. Das d√ľrfte auch die Haupteinnahmequelle des Ladens sein. Im Sommer pilgern die Biertouristen und Sonnenanbeter aus dem G√∂rlitzer Park hierher um f√ľr Nachschub zu sorgen. Im Angebot auch das gute Augustiner Hell. Insgesamt ein recht ramschiger, aber funktionaler Kiosk.
 
 
Wiener Str./Liegnitzer Str.
10999 Berlin
 
Montag-Freitag 7 bis 24 Uhr
Samstag 7.30 bis 24 Uhr
 
Bockwurst mit Schrippe 1,20 ‚ā¨
Gl√ľhwein + Grog "to go" 1 ‚ā¨
 
 
Aral-Tankstelle Prinzenstraße 29

Wer geht eigentlich noch zum Tanken hierher? Zumindest in Kreuzberg sind Tankstellen viel eher Sp√§tkauf, als Spritlieferanten. Diese Aral-Tankstelle, die ja eigentlich BP ist, hat nat√ľrlich dennoch auch Treibstoff im Angebot, allerdings ohne Tiger im Tank. Den gibt's nur bei der Konkurrenz.

Prinzenstr. 29
10969 Berlin
030-6149860
030-61403812 (Fax)
 
24 Stunden geöffnet
mit Waschanlage
 
alle √ľblichen Kreditkarten werden akzeptiert
 

 
 
 

 

 
Passfotoautomat Falckensteinstr. 3
Dieser Passfotoautomat zur Herstellung von Scherz-, Gruppen- und Besoffenenfotos sieht irgendwie anders aus als die anderen, die man so kennt. Holziger, stylischer. Drau√üen klebt ein ovaler Spiegel, so dass man sich vorher noch h√ľbsch herrichten kann. Und der blaue Vorhang zum Schlie√üen der Kabine reicht nicht mal bis zur H√§lfte der T√ľr - wer sich hier also ablichten l√§sst, l√§sst gleichzeitig alle m√∂glichen Passanten daran teilhaben. Aber - wie gesagt - ernsthafte Fotos macht ja eh kein Mensch in diesen Automaten.
 
Falckensteinstr. 3 (Ecke Schlesische Str.)
10997 Berlin
 
immer geöffnet
 

 
Brandenburger Landwaren
(16 Bewertungen)
Brandenburger Landwaren - da h√∂rt sich allein der Name schon gesund an. Nach Steinh√§usern, offenem Feuer, Seen, rotb√§ckigen Bauern und Naturkost. Und genau die verkauft der Laden. Der Wahlspruch "Bio f√ľr alle", der drau√üen am Gesch√§ft angeschlagen ist, soll hei√üen: hier werden Bio-Lebensmittel zu moderaten Preisen verkauft. Im Sortiment findet sich neben Brot, Obst und Gem√ľse so ziemlich alles f√ľr den t√§glichen Bedarf.
 
Apollo Optik
Der Sage nach war Apollon der Gott der K√ľnste. Wie das zu einem Optiker passt,¬† ist nicht ganz klar. Halt, doch! Apollon war nebenher auch noch Gott des Lichts und des Fr√ľhlings - das passt! Geht man doch zum Optiker, weil das Augenlicht nachl√§sst und verl√§sst den Laden im zweiten Fr√ľhling, weil pl√∂tzlich wieder alles scharf ist. Apollo Optik ist eine Kette mit einem breiten Angebot an Brillen und Kontaktlinsen.
 
Wäscherei Skalitzer Straße
(161 Bewertungen)

Eine W√§scherei der "alten Schule", chemische Vollreinigung der vielleicht schon etwas vergilbten Gardine inbegriffen. Au√üerdem im Angebot: Kunststopfen von Laufmaschen (ja, sowas gibt's wirklich noch). Abgegebene W√§sche kann schrankfertig wieder abgeholt werden, frisch und geb√ľgelt.

 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>