Mitmachen!

Du hast einen Lieblingsort in Kreuzberg, den es auf kreuzberg24.net noch nicht gibt? Oder da ist etwas, das dich an Kreuzberg wahnsinnig nervt? Dann lass es uns wissen! Schick' deinen Text einfach an post(at)kreuzberg24.net und wir veröffentlichen ihn. Wir freuen uns auf deinen Beitrag.
Kreuzberg Essen

Essen

Restauration Stiege
(64 Bewertungen)
"Gem√ľtlich" trifft's wohl am besten. So zeigt sich das Restaurant, oder die Restauration Stiege, wie sich das Lokal etwas bem√ľht selbst nennt.
 
Mo's Imbiss
(21 Bewertungen)

Mo's Imbiss hat sich stolz "The King of Falafel" √ľber die Eingangst√ľr gepinselt. In einem Test konnte diese Selbsteinsch√§tzung bestehen. Die Falafel sind wirklich gut und werden mit Liebe zum Detail frisch zubereitet. Das wissen nun auch schon eine ganze Reihe Kreuzberger, weshalb der kleine Falafel-Brater stets gut besucht ist.

Graefestr. 9
10967 Berlin

Falafel zwischen 3 und 8 ‚ā¨

 
Sol y Sombra
(11 Bewertungen)
Kreuzberg wird (gef√ľhlsm√§√üig) am ehesten von Restaurants mit italienischer K√ľche dominiert. Doch auch die spanischen Restaurants, wie das Sol y Sombra, sind mittlerweile recht zahlreich vertreten. Im Sol y Sombra findet man alle bekannten spanischen Klassiker auf der Karte: Tapas, Tortillas, Paella und Bocadillos (belegte Baguettes). Freunde dieser K√ľcheneinrichtung werden sich nicht nur √ľber ein wirklich sch√∂n eingerichtetes Lokal freuen, sondern auch √ľber die gute Qualit√§t der Speisen. Und die Bedienungen hier sind mehr als nur bem√ľht, sie sind zuvorkommend. Da l√§sst es sich dann auch gut verschmerzen, wenn es mal etwas l√§nger dauert. Das Sol y Sombra n√§mlich ist fast immer gut besucht - eine Reservierung daher ratsam.
 
Oranienplatz 5
10999 Berlin
030-69533887
 
täglich ab 17 Uhr
K√ľche bis 23.30 Uhr
 
 
Las Primas Café (Bei Wer)
(6 Bewertungen)
Lang ist die Liste mediterraner Lokale in Kreuzberg. Hier reiht sich auch das Las Primas Caf√© ein. Wie also soll man noch G√§ste anlocken, bei diesem √úberangebot? Eine M√∂glichkeit ist, sehr gute K√ľche anzubieten, eine andere, auf Event-Gastronomie zu setzen, eine weitere, dem Auge mit stylischer Einrichtung zu schmeicheln. Das Las Primas bietet einen guten Mix aus allen genannten Eigenschaften.
 
H√ľhnerhaus
(49 Bewertungen)

H√ľhnerhaus, das klingt so gem√ľtlich. Nach gesundem Landleben oder einer Alterspension f√ľr in die Jahre gekommenes Federvieh. Doch, √§hnlich wie beim Kollegen vom H√ľhnerstall, ein paar hundert Meter weiter die Skalitzer Stra√üe hoch, haben H√ľhner hier nichts mehr zu lachen. Sie kommen auf den Spie√ü und an den Grill, der sich im H√ľhnerhaus fast rund um die Uhr dreht. Das H√ľhnerhaus ist die Institution in Sachen Grillh√§hnchen in Kreuzberg. Wer hier um Mitternacht betrunken vorbeiwankt, bekommt auch dann noch seinen Broiler. Mittags bilden sich regelm√§√üig lange Schlangen. Vom Polizisten bis zum Punk - alles wartet auf das goldbraune H√§hnchen. Die Qualit√§t geht in Ordnung, die Preise sowieso.

Görlitzer Str. 1/Skalitzer Str.
10997 Berlin
030-6122532 

halbes Grillh√§hnchen 2 ‚ā¨

 
Pasta Galerie
(5 Bewertungen)
Nein, in der Pasta Galerie werden keine Nudeln ausgestellt, sondern zubereitet und gegessen. Und das sogar live vor den Augen der G√§ste. Erlebnisgastronomie nennt man das wohl. Der Laden ist nett eingerichtet, schlicht und bietet neben einer gro√üen Bandbreite an hausgemachter italienischer K√ľche auch viele Fr√ľhst√ľcksvariationen. F√ľr B√ľromenschen aus der Umgebung stehen g√ľnstige Mittagsmen√ľs auf der Karte. Italienische Restaurants in Kreuzberg haben es ja nicht gerade leicht, sich gegen√ľber der allerorts vertretenen Konkurrenz durchzusetzen - die Pasta Galerie jedoch hat hier gute Chancen. Das Essen schmeckt, der Service ist unaufdringlich, der Laden schn√∂rkellos. Avanti popolo!
 
Skalitzer Str. 73
10997 Berlin
030-61076744
 
Sonntag-Donnerstag 9 bis 24 Uhr
Freitag+Samstag 9 bis 1 Uhr
 
 
Brachvogel
(1 Bewertung)
Minigolf in Kreuzberg? - Aber ja! Das Brachvogel, ein Biergarten-Restaurant, hat auch ein paar recht ansehnliche Bahnen zu bieten. Der Fun-Faktor ist zwar doch recht eingeschr√§nkt, daf√ľr der √Ąrger-Faktor umso h√∂her. Kennt wahrscheinlich jeder, das teilweise ewige Rumgestochere, bis der Ball endlich mal im Betonloch versinkt. Und trotzdem. Minigolf hat schon was. Was kleines halt. Nach dem Spiel kann man im Brachvogel was trinken gehen - im Sommer bietet sich der wirklich sch√∂ne Biergarten an, der fast direkt am Kanal, umgeben von viel Gr√ľn liegt. Der feste Restaurantbau hat dagegen das ganze Jahr √ľber ge√∂ffnet - wie √ľbrigens die Minigolf-Bahn auch, die immerhin schon seit 1959 besteht. Das Wetter muss halt mitspielen. Die K√ľche des Brachvogel kann man als bodenst√§ndig bezeichnen. Sie versorgt ihre G√§ste vom Fr√ľhst√ľck bis zum Abendessen. Klassiker sind die Ofenkartoffel-Variationen mit diversen Beilagen, aber auch Pizza und Fischgerichte stehen auf der Karte. Das Brachvogel-Gel√§nde kann auch f√ľr private Feiern gemietet werden, inklusive Catering. Auch Hochzeitsfeste fanden hier schon statt. Heiraten an der Minigolfanlage sozusagen. Gibt es etwas sch√∂neres?
 
Carl-Herz-Ufer 34 (Brachvogelstr.)
10961 Berlin
030-6930432
 
t√§glich von 9 bis 24 Uhr (K√ľche bis 23 Uhr)
 
Preise Minigolf
 
Erwachsene 2,50 ‚ā¨
Kinder 2 ‚ā¨
 
 
Prisma Pavillion
(21 Bewertungen)
Der Prisma-Pavillion liegt sch√∂n. Am Landwehrkanal. Richtig "Essen gehen" kann man hier aber nicht. Ist eher was f√ľr 2 Uhr nachts, wenn der dritte Hunger kommt, der Appetit der Betrunkenen. Davon d√ľrfte das Prisma auch haupts√§chlich leben - von lallend vorgetragenen Bestellungen.
 
Café am Ufer
(10 Bewertungen)
Das Caf√© am Ufer ist eine Merkw√ľrdigkeit. Man w√ľrde ja denken, die Macher h√§tten sich bei diesem √úberangebot an Caf√©s irgendetwas besonderes einfallen lassen, um ihr Lokal attraktiv zu machen, um sich abzusetzen gegen√ľber der Masse an Konkurrenten. Dieser Gedanke aber ist beim Caf√© am Ufer offenbar niemand gekommen. Nicht, dass es h√§√ülich w√§re - nein, das nicht. Aber es ist irgendwie belanglos hier. Stinknormal.
 
Maybach
Das Maybach liegt sehr extrovertiert, direkt am Landwehrkanal. Im Sommer ist der kleine Biergarten vor dem Lokal der Hotspot, man sitzt hier recht nett. Drinnen ist es irgendwie merkw√ľrdig. Das Maybach unterteilt sich in drei Zonen: vorderer Bereich mit Bar (nett, klein), mittlerer Bereich mit Kuchentheke und Gang zu den Toiletten (nett, klein) und dem dritten Hauptraum (etwas gr√∂√üer). Und dieser ist die eigentliche Merw√ľrdigkeit.
 
Bergmann Köfte
(20 Bewertungen)

Die t√ľrkische K√ľche - m√∂ge sie wachsen und gedeihen! Wie viele wunderbare Speisen hat sie uns gebracht? Ein D√∂ner, gut zubereitet, ist doch eine hervorragende Sache? Und dann K√∂fte. K√∂fte ist was ganz besonders. Hm, lecker! Man lange nur t√ľchtig zu, im Bergmann K√∂fte. Auch G√∂zleme und Falafel sind erh√§ltlich, f√ľr die Vegetarier unter den Imbiss-G√§ngern.

Bergmannstr. 94
10961 Berlin
030-61627897
 
Bioeisdiele
Die Bioeisdiele hat zwei Standbeine: Eis und Bio-Produkte. Damit ist der Laden ein Zwitter zwischen Caf√© und Bioladen. Denn Gekauftes kann auch hier konsumiert werden. Das Sortiment konzentriert sich dabei auf s√ľ√üe Leckereien aus biologischer Herkunft: Eis, M√ľsli, Backwaren, Schokolade, Biolebkuchen (im Winter) - aber auch Kaffee, Tee, Bio-Getr√§nke und Obst. Nett ist es hier, man merkt, dass die Besitzerin mit dem Herzen bei der Sache sind. Die Bioeisdiele liegt etwas verloren am Ende der Reichenberger Stra√üe. Muss aber kein Nachteil sein.¬†
 
Reichenberger Str. 104
10999 Berlin
030-6181720
 
Montag-Sonntag 10 bis 20 Uhr
 
 
Senti
(31 Bewertungen)
Das Senti ist eins der Cafés der Sorte "unaufgeregt". Vielleicht auch deshalb, weil es in einem etwas vergessenen Winkel Kreuzbergs liegt.
 
Mano Café
(48 Bewertungen)
Das auff√§lligste am Mano Caf√© sind mit Sicherheit die 50er-Jahre-Sessel. Wie 50er-Jahre-Sessel √ľberhaupt eine gro√üe Renaissance in Kreuzberg zu erleben scheinen. Im Luzia stehen auch ganz viele. Sonst ist das Mano ein h√ľbsches, nettes, kleines Lokal, wo man prima Kaffee trinken kann. Ganz unaufgeregt.
 
Al-Kalif

Beim Barte des Kalifen: Noch ein arabischer Imbiss! Im Al-Kalif wird aber, anders als sonst beim Araber √ľblich, nicht der libanesischen, sondern der syrischen Variante nachgeeifert. Man kann sich auch gem√ľtlich hinsetzen, sogar ins Schaufenster, muss aber dazu die Schuhe ausziehen. Wie auch mittlerweile √ľblich gibt es diese leckere Mischung aus Pfefferminz- und Schwarzem Tee, wenn man ganz lieb ist.

Bergmannstr. 105
10961 Berlin
030-6944734

täglich 12 bis 24 Uhr

Falafel, Schawarma 2,50 ‚ā¨

 
La Paloma
(14 Bewertungen)
Das La Paloma ist nicht zu verwechseln mit der Paloma-Bar. In der ersten Taube gibt es spanische Spezialit√§ten, in der zweiten Cocktails, Bier und Musik. Das Restaurant jedenfalls ist vielleicht nicht das modernste und auch nicht das stylischste, daf√ľr kann man hier ganz gut essen. Nat√ľrlich stehen Tapas auf der Speisekarte ganz oben, neben einer Reihe - auch unbekannterer - Gerichte. Aber warum allein auf die spanische K√ľche setzen? Das La Paloma f√§hrt zweigleisig-mediterran und bietet auch einige Klassiker der italienischen K√ľche an. An den Wochenenden gibt es ab und zu Live-Musik. F√ľr Spanien-Liebhaber insgesamt eine recht gute Wahl.

Skalitzer Str. 54
10997 Berlin
030-61287343

täglich ab 17 Uhr
 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>