Mitmachen!

Du hast einen Lieblingsort in Kreuzberg, den es auf kreuzberg24.net noch nicht gibt? Oder da ist etwas, das dich an Kreuzberg wahnsinnig nervt? Dann lass es uns wissen! Schick' deinen Text einfach an post(at)kreuzberg24.net und wir veröffentlichen ihn. Wir freuen uns auf deinen Beitrag.
Kreuzberg Shopping

Shopping

Rosenrot Kinder Second Hand
(207 Bewertungen)

Ja, die lieben Kleinen. "Mein Gott, bist du aber gro√ü geworden" - diesen Satz d√ľrften Eltern wohl am h√§ufigsten von Freunden und Bekannten h√∂ren. Deshalb hei√üt es oft: neue Kleider m√ľssen her. Warum nicht auf¬† Second Hand-Kleidung zur√ľckgreifen? Im Rosenrot Kinder Second Hand besteht dazu ausreichend Gelegenheit. Hier gibt es: Kinderbekleidung, Spielsachen, Schuhe, Unterw√§sche aus Naturstoffen.

 
Long Player
(582 Bewertungen)
Musik - universelle Sprache der Welt. Was nur w√§ren wir ohne sie? Man kann nun entweder im Stillen trauern, dass sich allerorts MP3s durchgesetzt haben und kein Mensch mehr LPs auflegt, um sich selbst oder G√§ste zu erfreuen, oder einfach eben mal zu Long Player in die Graefestra√üe r√ľberschlurfen und ein paar der guten alten Vinyl-Scheiben anh√∂ren und kaufen. Long Player hat sich auf die Bereiche Hip-Hop, Soul und Funk sowie Blues spezialisiert. Die Freunde dieser Musikrichtungen, und das sind nicht wenige in Kreuzberg, werden hier sicher die eine oder andere Perle heben. Kein Mensch bedauert das Verschwinden der CD - doch um das √úberleben der LP zu sichern, w√ľnscht man solchen L√§den viele neue Kunden.
 
Graefestr. 80
10967 Berlin
030-34748330
030-34748332 (Fax)
 
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 11 bis 19 Uhr
Mittwoch, Samstag 16 bis 24 Uhr
 
 
Räderwerk Bergmannstraße 107
(51 Bewertungen)

Das R√§derwerk sieht ganz nach einer Ladenkette aus, bei der man nicht wei√ü, wem sie geh√∂rt, ob ihr Firmensitz sich in London oder New York befindet und wie viele Milliarden schwer der dicke Besitzer ist. Doch weit gefehlt! Es gibt lediglich zwei R√§derwerk-Filialen, die hier in der Bergmannstra√üe und eine in der K√∂rtestra√üe. Man braucht also keine Globalisierungsd√ľnkel zu haben, wenn man hierher geht.

 
Exil Wohnmagazin

Neue Wohnung, aber noch keine M√∂bel? Neben dem schwedischen M√∂belgiganten bietet sich hier auch das Exil Wohnmagazin an. Ist nicht ganz so exklusiv, wie die vielen kleinen M√∂bel-L√§den, daf√ľr exklusiver, als die skandinavische Konkurrenz. Neben M√∂beln, werden auch Lampen und Wohnaccessoires verkauft.

Köpenicker Str. 18-20
10997 Berlin
030-21736190
030-21736199 (Fax)
www.exil-wohnmagazin.de
Montag-Freitag 11 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 17 Uhr
 
Wiener Teleshop

Alles rund ums Handy und Internet-Café

Wiener Str. 9
10999 Berlin
030-61621694
www.wienerteleshop.de 
 
TausendundeinBuch
(23 Bewertungen)
Wer wollte im TausendundeinBuch nachz√§hlen, ob der Name wirklich stimmt. Nein, das w√§re eine Geschichte aus tausendundeiner Nacht: "und er z√§hlte solange, bis ihm ein langer wei√üer Bart gewachsen und er am Ende immer wunderlicher wurde...". Recht gutes Antiquariat, ein Besuch lohnt. Zeit muss man halt mitbringen - nicht, um die B√ľcher zu z√§hlen, sondern um sich im Ordnungssystem zurechtzufinden. TausendundeinBuch ist √ľbrigens auch ein Versandantiquariat.
 
Alberto Records
(546 Bewertungen)
Anders, als der Name vermuten l√§sst, handelt es sich bei Alberto Records keinesfalls nur um einen Plattenladen. Die kann man hier zwar auch kaufen, aber auch "Lampen und Wohnaccessoires" wie ein Schild an der T√ľr verspricht. Und in der Tat, man sieht verr√ľckte Lampen aus den 60er- und 70er-Jahren im Schaufenster h√§ngen, zwischen denen sich eine mittelgro√üe Discokugel dreht.
 
Pony H√ľtchen
(52 Bewertungen)
"Pony H√ľtchen" ist eine Wortsch√∂pfung von Erich K√§stner -¬† eine M√§dchenfigur aus "Emil und die Detektive", die einen Pony unter ihrer Kopfbedeckung tr√§gt, erhielt diesen Spitznamen. Und was hat das mit dem gleichnamigen Second Hand-Laden zu tun? Eigentlich nichts, aber es klingt sehr nett und deutet auf ein phantasievolles Gesch√§ft hin, bzw. eine belesene Besitzerin.
 
Stilspiel
(63 Bewertungen)
Stilspiel bietet eine sehr gelungene, geschmackvolle Auswahl an Design-M√∂beln. Nicht billig, nicht Ikea-like. Daf√ľr kann man sicher sein, ein besonderes St√ľck erworben zu haben. Im Angebot finden sich Sofas, St√ľhle, Sessel, Lampen, Regale und Wohnaccessoires vornehmlich der 60er und 70er-Jahre.
 
Zentralrad
(23 Bewertungen)
Zentralrad in der Oranienstra√üe hat sich neben der Fahrradreparatur auch auf den Verkauf hochwertiger Fahrr√§der und Fahrradzubeh√∂r spezialisiert. Angeboten wird alles: von Trekking-, √ľber Cityr√§der, Mountainbikes bis hin zu Rennr√§dern. Dabei achtet die Zentralrad-Crew auf Qualit√§t bei Rahmen und Komponenten. Und die hat, wie √ľberall, ihren Preis. Doch gerade in Kreuzberg, wo so viele "Gurken" durch die Stra√üen gelenkt werden, sollte Qualit√§t ruhig h√∂her gesch√§tzt werden.
 
Oranienstr. 20
10999 Berlin
030-6152388
030-6151558 (Fax)
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! Sie m√ľssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen k√∂nnen.
 
Montag-Freitag 10 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr
 
 
Mac Point
(17 Bewertungen)

Computer und Computerzubehör

 
Wiener Str. 22
10999 Berlin

 

Computerzubehör und Internetcafé

 

 
B_Books
(9 Bewertungen)
B_Books ist ein kleiner Buchladen am Anfang der L√ľbbener Stra√üe. Hier wird vor allem politische Literatur an den Mann/die Frau gebracht. Der Buchverkauf macht allerdings nur einen Teil des Gesch√§ftes aus. B_Books engagiert sich auch als Verlag und Filmproduktion und veranstaltet Lesungen und Buchpr√§sentationen.
 
Glaserei Wenzel
Die Glaserei Wenzel kann auf eine ziemlich lange Geschichte zur√ľckblicken - schon 1929 begann man mit dem verglasen. Bei Wenzel wird so ziemlich alles gemacht, was man mit Glas √ľberhaupt nur machen kann: Neu- und Reparatur-Verglasungen, Kunstverglasungen, Bilderrahmen und die Herstellung von Isoliergl√§sern, Schaufenstern, Spiegeln und Vitrinen samt Einbau, versteht sich. Und wer etwas besonders Kunstvolles sucht: die Glaserei Wenzel beherbergt auch eine Glasschleiferei, in der alle m√∂glichen Motive auf Glas gebracht werden. Sieht manchmal sogar recht nett aus.
 
Urbanstr. 65
10967 Berlin
030-6927464
030-6930140 (Fax)
 
Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag-Freitag 8 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr
 
 
Killerbeast
(127 Bewertungen)
Killerbeast - Grrrrr. Was f√ľr ein "gef√§hrlicher" Name f√ľr einen kleinen Mode-Laden. Dabei haben die Macher ein wirklich gutes Arbeitsmotto entwickelt: keine Duplikate. Was man im Killerbeast kauft und schneidern l√§sst sind also Originale. Das kann √ľbrigens auch einfach nur ein umgen√§htes, eigenes Kleidungsst√ľck sein. Hier n√§mlich gilt dann das zweite Motto des Ladens: "aus oll mach doll". So entstehen etwa aus alten Gardinen neue schicke Kleider. Passt alles gut zur Schlesischen Stra√üe und den anderen L√§den dort. Klein aber fein. Gekillt wird also h√∂chstens der schlechte Geschmack. Ach ja - M√§nner wie Frauen k√∂nnen hier √ľbrigens einkaufen.
 
Schlesische Str. 31
10997 Berlin
030-99260319
 
Montag 15 bis 19.30 Uhr
Dienstag-Freitag 12 bis 19.30 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr
 
 
Second-Hand-Möbel
(65 Bewertungen)
Es ist ehrlich gesagt nicht so ganz klar, ob in diesem Laden nun Second-Hand-Möbel verkauft werden, oder ob sich hier jemand einfach ein schönes Sofa und ein paar gut designte Lampen ins Schaufenster gestellt hat. Klar - sehr wahrscheinlich ist das nicht. Zur Unsicherheit trägt aber bei, dass partout kein Name an dem Laden zu finden ist.
 
Fahrradwerkstatt Regenbogenfabrik
(29 Bewertungen)
Die Regenbogen-Fabrik in der Lausitzer Straße ist auch so ein Kreuzberger Mythos. Das ehemalige Dampfsägewerk wurde in den 80er-Jahren wie viele andere Häuser in Kreuzberg besetzt. Eine Hand voll Kreuzberger wehrten sich damals erfolgreich gegen die grassierende Bauspekulation und den drohenden Abriss des historischen Fabrikgeländes. Heute beherbergt die Regenbogenfabrik eine Reihe alternativer Projekte, neben einem Hostel unter anderem auch eine sehr empfehlenswerte Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt.
 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>