Manouche GESCHLOSSEN

Das Manouche ist ein betont apartes Café (bzw. eine Creperie). Die Besonderheit des Hauses sind Crepes, sehr lecker, wie auch die Kaffeespezialitäten. Nicht ganz so herausragend sind leider die Qualitäten des Personals – es wirkt öfter mal leicht überfordert, selbst wenn der Andrang nicht riesig ist.
Also Zahlen an der Theke ist im Manouche eher die Regel, denn die Ausnahme. Im Sommer stehen kleine Tischchen auf dem Bürgersteig. Das Café selbst, zu dem man ein paar Stufen hinunter steigen muss, ist betont schummrig ausgeleuchtet. Man könnte auch sagen: gemütlich, was es auch durchaus ist. Gut geeignet für die, die ein wenig Ruhe suchen. Und wenn es dann mit dem Service mal etwas länger dauert, ist es ja nicht ganz so schlimm.

Grimmstr. 23
10967 Berlin


[Gesamt:167    Durchschnitt: 3.9/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Anonym
Gast
Anonym

Sonntag Abend gibt es dort tolle Musik.