Die Henne – Altberliner Wirtshaus

Der Henne sieht man das Altberliner Wirtshaus gleich auf den ersten Blick an. Denn der Schriftzug steht in altdeutschen Lettern über dem Gasthaus, so, wie Opa einst geschrieben hat. Die Henne ist tatsächlich noch eines jener Restaurants in Kreuzberg, das die wechselvolle Berliner Geschichte beinahe spurlos überdauert hat. Man hat hier das Gefühl, jeden Moment müsste Bolle mit seinem Milchwagen um die Ecke kommen, oder Zille auf ein Schultheiss einkehren.
 
In der Henne ist alles original. Kein Disney-Berlin. Ein paar Meter weiter verlief einst die Mauer – heute liegt das Wirtshaus zwar immer noch am Rand von Kreuzberg, dafür aber an der Nahtstelle zu Mitte. Ein toller Platz und unbedingt empfehlenswert, auch wegen der Spezialität des Hauses: dem halben Milchmasthähnchen, oder Broiler, wie man „drüben“, auf der anderen Seite des Leuschnerdamms sagen würde.
 
Leuschnerdamm 25
10999 Berlin
030-6147730
 
Dienstag-Samstag ab 19 Uhr
Sonntag ab 17 Uhr
 
Reservierung nötig
 


[Gesamt:73    Durchschnitt: 4/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar