Brandenburger Landwaren

Brandenburger Landwaren – da hört sich allein der Name schon gesund an. Nach Steinhäusern, offenem Feuer, Seen, rotbäckigen Bauern und Naturkost. Und genau die verkauft der Laden. Der Wahlspruch „Bio für alle“, der draußen am Geschäft angeschlagen ist, soll heißen: hier werden Bio-Lebensmittel zu moderaten Preisen verkauft. Im Sortiment findet sich neben Brot, Obst und Gemüse so ziemlich alles für den täglichen Bedarf.

Weiterlesen

Kraut und Rüben

Den Bioladen Kraut und Rüben gibt es nun schon eine halbe Ewigkeit – seit 1978 nämlich. Damals ging es gerade los mit der Biowelle, zunächst noch zaghaft, dann immer schneller, aber immer ideologisch untermauert. Heute ist Bio in der Mitte der Gesellschaft und sogar an ihren Rändern angekommen – jeder Discounter bietet mittlerweile eine Auswahl an Bio-Produkten in seinen Regalen. Kraut und Rüben hält sich trotzdem und das mit einem Konzept, das noch aus den Anfangstagen stammt.

Weiterlesen

LPG Biomarkt Mehringdamm 20-30

Sieht aus, wie eine Bio-Tankstelle, dieser LPG-Markt. War sicher auch mal eine und ist es auch noch, in gewissem Sinne. Getankt wird hier aber nicht böses Benzin, sondern gute Bio-Lebensmittel. Angeschlossen ist auch ein Bio-Bistro, in dem die Einkaufenden bei Kaffee und Kuchen relaxen können. Natürlich ist auch hier alles ökologisch korrekt. Ab und an bieten die LPG-Märkte übrigens Aktions-Wochen, in denen bestimmte Lebensmittel vergünstigt verkauft werden. Sicher nicht schlecht, sind doch Naturkost-Lebensmittel hier noch immer teurer, als ihre Konkurrenz in den Discountern.

Weiterlesen

Biotopia

Bio ist in, Bio ist schick, Bio ißt jeder. Neben den Biomarkt-Ketten, gibt es auch eine Reihe kleinerer Bioläden in Kreuzberg, wie Biotopia in der Wrangelstraße. Biotopia bietet neben ökologisch einwandfreien Lebensmitteln auch Naturkosmetik und sogar Naturkosmetikbehandlungen und Ayurvedische Massagen. Ein Allround-Angebot für Alle, die ihrem alten ungesunden Leben Adieu sagen möchten.

Weiterlesen

Veni Vidi Vegi

Vegane Lebensmittel und Produkte. Veganer haben es nicht leicht, so die weitverbreitete Meinung. Denn: was bleibt ihnen noch zum Essen? Fleisch fällt sowieso weg, natürlich aber auch alle anderen tierischen Produkte. Und das reicht bis zur Kleidung. Doch nackt und abgemagert muss natrülich trotzdem kein Veganer herumlaufen. Dafür sorgen Läden wie das Veni Vidi Vegi.

Weiterlesen