Schwelgerei

Die Schwelgerei ist was für stylische Leute, die auf reduzierte Inneneinrichtung stehen und guten Sound. Loungige Atmosphäre und Barleute, die ihre Platten oder CDs mitbringen.

Wen trifft man hier? Die in ihren Tassen vor sich hin rührende Avantgarde Neuköllns – oder eben die, die sich dafür halten. Zeitungsleser, viele allein hier, die über viel Zeit verfügen. Betont nachlässig angezogene, beste Freundinnen mit und ohne Kind, die das Neueste austauschen. Alle scheinen hier viel Zeit zu haben. Kann man aber auch verstehen. Die Schwelgerei ist wegen ihrer leicht kühlen und dennoch heimeligen Unaufdringlichkeit eine Art Zeitkapsel, in der man schnell das Leben draußen vergessen kann. Obwohl es einen durch die großen Schaufenster anschaut. Von einem Geheimtipp kann schon längst keine Rede mehr sein. Die Schwelgerei ist etabliert und fester Bestandteil von Kreuzkölln. Gerade in direkter Nachbarschaft zum stark frequentierten Kottbusser Damm. Macht nichts – gerade dieser Kontrast ist es, der Einen gern hierher kommen lässt um die Zeit vergehen zu lassen. Beim Rühren in der Tasse und guter Musik.
Sanderstr. 2
12047 Berlin
Montag – Freitag ab 18 Uhr
Samstag ab 19 Uhr



[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar