Fidicinklause

Die Fidicinklause ist eine Kneipe, wie es sie früher in Berlin öfter gegeben haben mag: Klein, rauchig, mit etwas schummriger Beleuchtung, und in die man niemandem empfehlen würde hineinzugehen. Ein Fehler!

Einen Latte macchiato sucht man hier vergebens, Bionade wird hier nicht ausgeschenkt. Dafür kann man in dem rustikalen Lokal noch eine Boulette bekommen, ohne Schnickschnack, ohne eckige Teller von der Königlichen Porzellan-Manufaktur, ohne Salat, einfach nur eine Boulette, wie sie einst überall den Gast zufrieden stellte. Die Fidicinklause ist ein Relikt. sie ist vom Aussterben bedroht. Man sollte schnell nochmal auf ein Bier vorbeischauen, ehe es hier heißen wird: allerletzte Runde! Und man genieße ein Stück Welt, wie es sie nicht mehr gibt.
 
Fidicinstr. 15
10965 Berlin



[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar