Luzia

Wer es richtig stylisch haben möchte, also eher das neue, denn das traditionelle Kreuzberg sucht, der sollte im Luzia einkehren. Die Einrichtung ist zwar alles andere als neu – sie besteht aus einem recht geschmackvollen 50er-Jahre-Möbelmix -, alles andere aber, vom Barteam bis zum Publikum, das sich im riesigen Innenraum an den unzähligen kleinen Tischchen verteilt, ist ein Querschnitt aktuellster Moden und ganz auf seine Außenwirkung bedacht. Schon für 1,80 €, soviel kostet eine Tasse Normalkaffee, erwirbt man eine Eintrittskarte für das Schauspiel ankommender, anwesender und wieder gehender Gäste – drinnen und auch draußen auf der immer belebten Oranienstraße, die direkt hinter den riesigen Schaufenstern des Luzia liegt.

Oranienstr. 34
10999 Berlin
030-81799958
booking@luzia.tc
www.luzia.tc
 

ab 9 Uhr

Samstags Club (Elektro, Minimal), wechselnde Konzerte



Im Luzia lässt sich es tagsüber übrigens genauso gut aushalten, wie abends. Vielleicht tagsüber sogar noch ein bißchen besser. Nachmittags nämlich ist es hier oft recht leer, dann wirkt der sowieso schon riesige Laden mit den hohen Decken gleich nochmal so groß. Dass man sich aber trotzdem nie verloren fühlt, liegt am wohnzimmerartigen Interieur, dem gedämpften Licht und den schon erwähnten Schaufenstern, die die Straße und die Passanten „reinholen“. Gut geeignet also, um seinen Gedanken nachzuhängen, zu lesen, surfen und natürlich auch für es erste Date.

An den Wochenenden dann ein komplett anderes Bild. Wenn im hinteren Teil des Luzia ein DJ sein Set auflegt verwandelt sich die Bar schnell in einen Club – auch deswegen, weil mit der Lautstärke nicht gerade gegeizt wird. Bis dahin sollte man sein erstes Date also auf jeden Fall beendet haben – Unterhaltung ist nämlich nur noch stark eingeschränkt möglich. Dafür geht es mit dem „Leute-gucken“ erst richtig los. Und Reden ist ja nach dem Schweigen bekanntermaßen sowieso nur die zweite Wahl.

Alles in allem ist das Luzia also die perfekte Location sowohl für Herbstnachmittage als auch den Start in die Nacht. Vor allem den Raum muss man gesehen haben.

[Gesamt:116    Durchschnitt: 3/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Rollo Rollig
Gast
Rollo Rollig

Hypetrash beim Fick abgreifen

Rollo Jalousie
Gast
Rollo Jalousie

Hoppla – da ist Dir wohl das Passwort für Dein Onlinebanking versehentlich in den Kommentareintrag gerutsch! Macht aber nix, kannst Dir ja schnell was neues einfallen lassen. Wie wärs mit „Tribalhasch beim Chique einseifen“, „Highfish beim Sack abschleifen“ oder „Braintrash im Netz abseilen“. Ganz unverbindlich…

Uschi
Gast
Uschi

lool

Muskauer
Gast
Muskauer

die unfreundlichste Bedienung weit und breit….