Festsaal Kreuzberg

Der Festsaal Kreuzberg ist neben dem SO 36 die zweite wichtige Bühne für Konzerte, Veranstaltungen und Partys. Alles ein wenig, teilweise auch sehr abgerockt hier, aber das stört niemand weiter. Bekanntere und noch völlig unbekannte Bands auf dem Sprung „nach oben“ spielen hier ihre Live-Gigs in einem mittelgroßen Konzertraum.

Architektonische Highlights sind der Eingang, der ein wenig an ein Tor zum Märchenland erinnert, im Festsaal  selbst die feine Balustrade, von der aus sich das Getümmel perfekt verfolgen lässt. Architektonisches Lowlight dagegen sind die Toiletten – also besser verkneifen. Angeschlossen ist auch noch der FKK (Festsaal Kreuzberg Keller), der deutlich kleiner ist und den weniger bekannten Bands eine Auftrittsmöglichkeit bietet. Für Kreuzberg-Touristen ein Muss, für alle anderen nur dann, wenn auch die Lieblingsband spielt oder gute DJs auflegen. Für Einige vielleicht nicht uninteressant: der Festsaal kann auch gemietet werden. Macht schon was her.
Am Flutgraben 2
12435 Berlin
030-61656003
030-61656195 (Fax)
info@festsaal-kreuzberg.de

 


[Gesamt:42    Durchschnitt: 4.1/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar