Junction Bar

In die Junction Bar in Kreuzberg geht man wegen zwei Dingen: neben dem Trinken von Alkoholika, sind dies Live-Konzerte. Aber auch DJs legen hier regelmäßig auf. Die etwas verwinkelte Clubkneipe, denn irgendwas zwischen Kneipe und Club ist die Junction Bar, verfügt dabei über eine recht kleine Bühne.
 
So kommt bei den Konzerten Wohnzimmeratmosphäre auf. Naturgemäß kriegt man hier nicht die beste Akustik der Welt, aber die steht hier auch gar nicht im Vordergrund, sondern die Bands selbst. Kaum irgendwo sonst kommt man den Musikern so nah, wie hier. Auch wer nur ein Bier trinken möchte, ist in der Junction Bar gut aufgehoben. Durch ihre Lage in der etwas weniger bevölkerten Gneisenaustraße selten brechend voll. Eher angenehm gefüllt. Definitiv einer der Klassiker in Kreuzberg. Vor allem für Musikliebhaber.
 
Gneisenaustr. 18
10961 Berlin
030-6946602
 
DJs unter der Woche ab 23.30 Uhr, am Wochenende ab 00.30 Uhr
„Ladies Night“ immer Sonntag-Donnerstag: freier Eintritt für Frauen ab 23.30 Uhr
 


[Gesamt:44    Durchschnitt: 3.3/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
die Band...Broken Dishes
Gast
die Band...Broken Dishes

die Band „Broken Dishes“ ist durch Freunde auf Euch aufmerksam geworden…wir machen englischsprachige Musik..blues /rock…sind in Berlin schon an vielen Orten aufgetreten…vielleicht hättet ihr Interesse an einem Auftritt..bitte schreibt uns …mit freundlichen Grüssen…die Band