Ritter Butzke

Das Ritter Butzke ist vielleicht der bekannteste unbekannte Club in Kreuzberg. Er kommt ohne Werbung aus und ist an Wochenenden trotzdem gesteckt voll. Das dürfte hauptsächlich an seiner wild bewegten Vergangenheit liegen, die dem Ritter Butzke einen fast schon legendären Ruf beschert hat.
 
Wer den Weg hierher gefunden hat, über Kottbusser Tor und Ritterstraße bis zur Hausnummer 24, wird erstaunt sein, wenn er den Multifloor-Club das erste Mal betritt. Vor allem über die eigentliche Größe – die der Haupttanzfläche zumindest, auf die man über ein paar Umwege gelangt. Ein zweiter Windkanal saugt die Discobesucher in einen weiteren Barraum, hinter dem dann nochmal ein anderer Tanzraum liegt. Soviel zur groben Architektur des Ritter Butzke. Die Lichtanlage ist absolut discotauglich, die Beleuchtung rotstichig und dunkel genug auch für weniger begabte Tänzer. Getanzt wird hauptsächlich zu Elektro und House, auf den abseitig gelegenen „Floors“ auch zu anderen Musikrichtungen (gut für Gruppen, die sich nicht auf einen Musikgeschmack einigen können).
Lange war das Ritter Butzke ein echter Geheimtipp – ohne Lizenz. Das ist mittlerweile Vergangenheit. Was gut für den Club ist, ist schlecht für diejenigen, die es ganz individuell und trashig mögen. Diese Zeiten sind vorbei. Macht aber nichts, noch immer kann man hier einen prächtigen Abend verbringen.
 
Ritterstr. 24
 


[Gesamt:442    Durchschnitt: 3.7/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Pille
Gast
Pille

Astreiner Laden!

Yomi
Gast
Yomi

Ritter Butzke rockt!! Allein schon das Design is einen Besuch wert 8)

lurch
Gast
lurch

design is mir da gar nich aufgefallen und nur stampfende elektro mukke 😀 und leicht bekleidete mädels

petra
Gast
petra

und viel hübsche mädels 😉

Lola
Gast
Lola

zu dem club, kommt man da auch unter 18 rein?

John
Gast
John

@lola: hast du nicht genug freunde?

Lola
Gast
Lola

@John was soll das damit zu tun haben?

John
Gast
John

na dann wäre es schwer, weitere 17 personen zu finden, die mit dir da hin gehen.

Lola
Gast
Lola

ehm unter 18 jahren 😀

adolf dittler
Gast
adolf dittler

Blöde Minderjährige! Eure Zeit ist noch nicht da. Ich weiß genau, was euch zum leben fehlt.

John
Gast
John

was denn?

Diddl-Dolf
Gast
Diddl-Dolf

ich gratuliere zu diesem wahrlich gelungenen Beitrag zum Thema Generationenwechsel. Subtil und mit dem richtigen Maß an Ironie. Respekt. Allein der Hinweis, dass Minderjährige noch Zeit benötigen, bis sie volljährig sind, wird vielen die Augen öffnen. So ausnehmend kluge und differenzierte Beiträge liest man hier selten. Noch dazu das raffinierte Pseudonym. Geradezu genialisch. Ich spreche sicher im Namen aller User dieser Seite, wenn ich die Hoffnung ausspreche, auch weiterhin von diesem Autor lesen zu dürfen.

zieh gmund phroid
Gast
zieh gmund phroid

affennase.

Dschak Lakohn
Gast
Dschak Lakohn

Hundeschnauze?

rafeel
Gast
rafeel

11-sept ist der tag .wowowowowowowo LTJ BUKEM

Anonym
Gast
Anonym

hmm joah is schon geil hat aber stark nachgelassen 😛

kate
Gast
kate

mann kommt übrigends erst ab 21 rein…

pfiffinger
Gast
pfiffinger

Word Diddl-Dolf! Angenehm dort. Man sollte allerdings wissen, dass solche Pappnasen, die derartig peinlichen Komments hier rein packen, der Grund ist, wieso solch ambitionierte Clubs zur rarität werden. Im Ritter wird noch ein bisschen Feierkultur zelebriert. Extravaganz und alterativität wird bewahrt. Macht euch nen Bild und bringt leute mit niveau mit. Danke.

Bauernfrau
Gast
Bauernfrau

sehr junges Publikum (17-22) viele hübsche Mädels tjatja keine sonnen- ohne schattenseiten

Andy San
Gast
Andy San

Genialer Club. Unglaublich schöne, einfallsreiche und gut abgestimmte Deko und Lichtelemente. Die vielen kleinen Lichtpunkte an Decke, Boden und Wänden, die von den zahlreichen Diskokugeln abstrahlen, haben mich die ganze Nacht immer wieder begeistert. Und auch die Soundsysteme auf den Floors sind extrem kraftvoll und gut abgestimmt. Fetter und druckvoller Bass! Fazit: Empfehlenswert!

Nina
Gast
Nina

also so n club ab 20 oder 23 wär mal ideal, die minderjährigen sind überall, das zieht den club ordentlich runter.

kalle aus lichtenberg
Gast
kalle aus lichtenberg

war gestern dort und muss sagen, dass das ein feiner schuppen ist! ;D geile musik, geile leute und geiles ambiente… kann man sehr empfehlen! ;D

Marco
Gast
Marco

Ich war enttäuscht….dagewesen bei Alexander Kowalski: verstrahltes Kreuzberger Publikum, vielleicht gerade im Abiturjahrgang, das Set superschlecht (haufenweise Mix- & Effektfehler, PA war permanent übersteuert). Neenee, das war nix für den hochgejubelten Undergroundschuppen. Muss ich mir vielleicht nochmal ansehen, ob es zu anderen Parties anders ist; wenn nicht, dann dann doch lieber ins (Friedrichshainer) Cassiopeia, da gibts das gleiche in professionell.

Krötenarsch
Gast
Krötenarsch

Yoar..also ist natürlich ganz klar, dass es vom Event abhängig ist, welches Publikum, welche Musik undsoweiter.War am Freitag bei der „Ritterstraße spezial“ und es war super.altermäßig: 20-25,hübsche mädels,teures bier -.- ,aber 3floors.8euro….kann aber unter umständen auch bis zu 14eus kosten der laden

icke
Gast
icke

Das wohl Schlechteste was sich ein Freund guter Musik antuen kann!! Zudem überfüllt mit einem Möchtegern hip Publikum!!! Kein Grund dafür 10 hart verdiente Euro zu verschwenden. Niemals mehr!!!

Bernd Butzke
Gast
Bernd Butzke

Ist schon fastzinierend, was alles zu meinem Reich gehört… B. von Butzke

Bernd Butzke
Gast
Bernd Butzke

Sollte ich mir vielleicht Gedanken machen, ob ich Steuern erhebe?

SnickSnack
Gast
SnickSnack

Nein. Aber die Ankündigung, dass Du Dir Gedanken machst, finden wir schon gut und drücken die Daumen, dass es damit klappt.

julesandvincent
Gast
julesandvincent

Auf die Gefahr hin, von irgendwelchen Klugscheißern als pubertierendes, unreifes Kleinkind dargestellt zu werden frage ich: Kontrollieren die Guten dort stark oder hat man eine Chance auch ohne den 18er Ausweis reinzukommen? Sehe nicht aus wie Miss Piggy (Auch wenn die über 18 ist)