Kissinski

Nein, nicht Kinski, sondern Kissinski. Deutet auf das Hauptprodukt des schnieken kleinen Ladens hin: selbst gemachte Kissen aus alten Stoffen. Erst wählt man aus, dann wird genäht – ganz nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen des Kunden.

Der Namenszug der Liebsten auf dem Kissen? – kein Problem, wird gemacht. Daneben bietet das Kissinski auch noch ein paar andere handgenähte Sachen an. Einzigartig, wie Kinski eben. Aber nicht ganz billig.
 
Gneisenaustr. 61
10961 Berlin
 
Montag-Freitag 14 bis 18 Uhr
Samstag 11 bis 14 Uhr
 

[Gesamt:22    Durchschnitt: 3/5]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar