F wie Friedrichshain

Nein, glamourös oder sonst irgendwie festlich war die Hochzeit von Kreuzberg und Friedrichshain nicht. Eher ein lautloser Verwaltungsakt. Zwei nebeneinander liegende Bezirke wurden zu einem verschmolzen. Irgendein namenloser Beamter wird seinen „Friedrich“ unter das entsprechende Dokument gesetzt haben und damit war amtlich, was sich zuvor andere namenlose Beamten ausgedacht hatten. Kreuzberg-Friedrichshain also, Geburtsdatum: 1. Januar 2001.
Dass Kreuzberg im neuen Bezirksnamen vorangestellt ist, wird die Friedrichshainer schmerzen, vielleicht und sehr wahrscheinlich aber, ist es den Meisten herzlich egal. Ganz und gar nicht egal ist die Zwangsehe aber einem kleinen Kreis „radikaler“ Lokalpatrioten „hüben wie drüben“, die für den Kreuzberger, bzw. den Friedrichshainer nur eine Antwort kennen: mehrere Schluck Wasser und eine Hand voll fauligem Gemüse, kraftvoll geschleudert. Denn, wer nun denkt, dass die berühmte Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke zwischen Kreuzberg und Friedrichshain nach der Fusion zum friedlichen Ringelpiez geworden ist, zur brüderlichen Umarmung zweier Stadtteile, die nun eins sind, der hat sich getäuscht. Nach wie vor unerbittlich stehen sich WAF (Wasserarmee Friedrichshain) und FKH (Freier Kreuzberger Heimatschutz) anlässlich der jährlichen „ekelhaften Kiez-Schlacht“ (O-Ton BILD) gegenüber. Die Brücke, sonst ein Symbol der Überwindung von Gräben, wird an diesem Tag zum  Symbol der Trennung schlechthin. Aktivisten und Sympathisanten von WAF und FKH kämpfen um ihren Anspruch auf Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit in einer Stadt und einer Welt, die nur noch Fusionen und Rationalisierung zu kennen scheint. Kreuzberg übrigens hat auch 2008 gegen Friedrichshain (Ost-Kreuzberg) verloren. Hier müsste mal dringend was getan werden. Denn, so viel Lokalpatriotismus sei ausnahmsweise mal erlaubt: die vor Selbstbewußtsein triefenden Schmähschriften der WAF sind ja kaum zu ertragen. Nichts für ungut, Friedrichshainer (Brüder).

[Gesamt:17    Durchschnitt: 4/5]

Kommentare

chat
Kommentar erstellen