Liquidrom Berlin

Das Liquidrom Berlin (beim Tempodrom) ist kurz zusammengefasst ein stylisch-moderner Bade- und Wellnesstempel. Beeindruckend ist vor allem das Salzwasserbecken mit Musik (auch unter Wasser), das schon einen recht hohen Entspannungsfaktor bietet. Daneben kann man sich im Liquidrom diversen Massagen und Aroma-Therapien unterziehen und natürlich steht auch eine Sauna bereit. Im Massage-Angebot findet sich etwa die exotisch anmutende einstündige  „balinesische Kräuterstempelmassage“. Die günstigste Eintrittskarte ermöglicht den Eintritt für 2 Stunden. Ein Besuch lohnt sich allein wegen der Architektur des Gebäudes und des Salzwasserbeckens.

Weiterlesen

Badeschiff

Wohlfühlfaktor hoch, Klientel stylisch, Ort außergewöhnlich. Das Badeschiff in der Spree ist seit Jahren der wohl coolste Ort in Berlin, um seine Kleider abzulegen und ins kühle (Sommer) oder wohltemperierte (Winter) Nass zu springen. Im Sommer verwandelt sich das Areal in eine Strandlandschaft mit echtem Sand, Liegestühlen und Bar. Im Winter dann lockt das überdachte Schwimmbecken mit Sauna. Streng genommen gehört das Badeschiff übrigens zu Treptow – gefühlsmäßig aber zu Kreuzberg.

Weiterlesen