Tangs Kantine

Tangs Kantine bietet laut eigenem Untertitel „feinste chinesische Küche“. Grundsätzlich eine gute Idee, gelten chinesische Restaurants hierzulande doch oft als günstige Glutamat-Imbisse, die alle mehr oder weniger dasselbe servieren. Mit der echten chinesischen Küche jedenfalls hat das meist nichts zu tun. Tangs Kantine jedoch wählt einen anderen Ansatz, das merkt man schon an Äußerlichkeiten, wie dem wirklich schicken Interieur und der Gestaltung des Restaurants, bis hin zu den mehr oder weniger originalen chinesischen Kellnertrachten. Beim Essen setzt sich die Originalität fort: auf der Karte stehen unter anderem auch Hühnerteile, die sonst nicht auf dem Teller landen – Füße und Kämme. Spezialität des Hauses ist ein Hühnchencurry, außerdem eine Reihe Enten-, Rinder- und Schweinefleischgerichte, aber auch einige vegetarische Gerichte. Angerichtet wird angenehm zurückhaltend auf geflochtenen Tischsets und weißen Tellern. Alles in allem eine ganz gelungene Abwechslung zur chinesischen Fastfoodküche. Und moderat sind die Preise auch noch.
 
Dieffenbachstr. 18
10967 Berlin
030-69814658
 
täglich von 11.30 bis 23 Uhr
 

Chan

Asian Fusion-Food ist zu einer breiten Mode geworden. Hier wird im Prinzip die gesamte Küche des asiatischen Raums in einen großen Wok geworfen und einmal auf hoher Flamme aufgekocht. Kreuzberg hat mit dem Chan nun auch ein solches Restaurant. Die Zutaten: offene Küche, geeignet zum Artistik-Kochen vor Publikum, loungige Möbel und Gäste, die international speisen und beim neuesten Trend an vorderster Front sitzen möchten. Die Küche des Chan ist gut, keine Frage, die Zutaten frisch, die Zusammenstellung erfrischend, wenn auch nicht neu. Man muss halt diese Art von Gastronomie mögen, wo Style ein wenig vor Soul geht.
Paul-Lincke-Ufer 43
10999 Berlin
www.chan-berlin.com
Reservierungen unter 0177-4124602

täglich von 11 bis 24 Uhr, Mittagessen von 12 bis 16 Uhr

Catering möglich

Pagode

Die Pagode ist ein hochwertiger Thailänder. Wer die thailändische Küche schätzt, sollte unbedingt hierher kommen. Die verwendeten Zutaten sind frisch und das Gemüse knackig, wie es sein soll. Wenn das Wetter mitspielt, kann man auch draußen essen und das sollte man auch, denn nach längerem Verbleib im Innern nimmt die Kleidung den Geruch des verdampfenden Fetts an. Denn selbstverständlich wird auch in der Pagode publikumswirksam in Sichtweite gekocht.

Bergmannstr. 88
10961 Berlin
030-6912640
info@pagode-thaifood.de
www.pagode-thaifood.de

täglich 12 bis 24 Uhr

Weiterlesen