Markthalle 9

Die Markthalle 9 ist eine von ehemals 14 Markthallen in Berlin. Sie wurde 1891 eröffnet und gab damals rund 300 kleinen Marktständen Platz.


Seit dem hat sich viel geändert. Diverse Discounter sind ein und wieder ausgezogen, aktuell ist noch eine Aldi-Filiale vertreten, dessen Tage jedoch auch bereits gezählt sind. Im Gegensatz zu den kleinen, regionalen Händlern, die von der Markthalle 9 leben. Und die Markthalle von ihnen: Von Dienstag bis Donnerstag gibt es ein Basisangebot, Freitag und Samstag einen vielfältigen Wochenmarkt mit diversen regionalen Produkten: Von Bäcker und Metzger, einer Käserei und regional produziertem Tofu über Wein, Brot, Antipasti und einer kleinen Brauerei bleiben keine kulinarischen Wünsche offen.


Ein Highlight ist der Street Food-Thursday: Jeden Donnerstag ab 17 Uhr bekommt man kleine Köstlichkeiten aus aller Welt an den Ständen der Markthalle 9: Vom Sushi-Burger über frische Austern und Pulled Pork aus Brandenburg bis hin zu sehr guten Käsespätzle und gefüllten Pies von einem waschechten Neuseeländer, den es vor vielen Jahren nach Kreuzberg verschlug. Tipp!

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin
+49 30 61073473
https://markthalleneun.de/

Montag – Samstag 12 – 18 Uhr

Street Food-Thursday
Donnerstag 17 – 22 Uhr

Wochenmarkt
Freitag 12 – 18 Uhr
Samstag 10 – 18 Uhr



[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
KeuleRenateSigridMax Letzte Kommentartoren
Max
Gast
Max

Muss man gesehen haben, wenn man bei seinem Berlin-Besuch auch in Kreuzberg vorbei gekommen ist

Sigrid
Gast
Sigrid

Street Food Thursday ist mir persönlich zu voll, aber besuche regelmäßig den Wochenmarkt

Renate
Gast
Renate

Ganz toll dass es sowas noch gibt. Klar sind da 1000 Touris, aber wer hätte denn bitte lieber die nächste Mall?

Keule
Gast
Keule

Wer Fleisch mag unbedingt den Bürger von Kumpel und Keule probieren