Beschreibung

Das kleine Café am Boxhagener Platz ist benannt nach dem fiktiven Ort Macondo, in dem Gabriel García Márquez seinen Roman Hundert Jahre Einsamkeit angesiedelt hat. Einsam ist man im Macondo aber nie. Das klitzekleine Café ist eigentlich immer voll, sei es der vordere Nichtraucher-Bereich oder der durch eine Tür abgetrennte Raucher-Bereich im hinteren Teil des Cafés oder die Plätze vor dem Café im Sommer. Findet man aber einmal einen Platz, kann man das gemütliche Ambiente bei gutem Kaffee oder einem kühlen Bier genießen und dabei das Treiben auf dem Boxhagener Platz beobachten oder ein gutes Buch genießen.

Kategorie
Social Media
Geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 4:00
  • Montag

    10:00 - 4:00

  • Dienstag

    10:00 - 4:00

  • Mittwoch

    10:00 - 4:00

  • Donnerstag

    10:00 - 4:00

  • Freitag

    10:00 - 4:00

  • Samstag

    10:00 - 4:00

  • Sonntag

    10:00 - 4:00

  • 23/08/2019 2:02 local time

Adresse

Gärtnerstraße 14, 10245 Berlin, Deutschland

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Rezension erstellen